Golden Green

Golden Green 179

Der in Hamburg geborene und lebende freiberufliche Künstler hat schon früh sein Interesse für Graffitikunst entdeckt. Aus Interesse wurde Leidenschaft und die Leidenschaft wurde später zum Beruf. Von 2003 bis 2007 studierte Golden Green Graphikdesign. Seit 2008 arbeitet er als freiberuflicher Graffitimaler und Graphikdesigner.

...

Golden Green 179

Der in Hamburg geborene und lebende freiberufliche Künstler hat schon früh sein Interesse für Graffitikunst entdeckt. Aus Interesse wurde Leidenschaft und die Leidenschaft wurde später zum Beruf. Von 2003 bis 2007 studierte Golden Green Graphikdesign. Seit 2008 arbeitet er als freiberuflicher Graffitimaler und Graphikdesigner.

Typographie und die Arbeit mit Buchstaben, mit all ihren Facetten, beschäftigten Golden Green von Anfang an.. Sei es beim Graffiti oder bei seiner Arbeit, er wird dem niemals überdrüssig und genießt den Prozess genauso wie das Ergebnis.

Als Teil der internationalen Graffiti-Crew UltraBoyz hat er unzählige Pieces und Bilder weltweit gemalt, seinen eigenen Stil entwickelt und den Umgang mit der Sprühdose perfektioniert.

Als vielseitiges Talent liegt ihm ebenfalls das Anfertigen von Drucken und die abwechslungsreiche Arbeit mit den unterschiedlichsten Materialien als Untergrund. Die Umsetzung seiner Ideen mit verschiedensten Medien reizt den Künstler in Ihm. Serielles Arbeiten, das Anfertigen von Druckvorlagen oder das Erlernen neuer Techniken bieten Moritz Green die gewünschte Herausforderung und Weiterentwicklung.

Neben den immer wiederkehrenden Buchstaben entdeckt man auch häufig die graphische, fast futuristisch anmutenden Umsetzung von Motiven und vor allem Charactern. Einflüsse des Kubismus und Minimalismus zeigen sich hier in gekonnter Verschmelzung mit Golden Greens eigenem Stil, geprägt durch jahrelanges Graffitimalen. Wenige ausgewählte, ausdrucksstarke, oft pastellfarbene Farbtöne in Kontrast zu sattem Schwarz oder Weiß sind dabei tonangebend.

Seine Vorliebe für Maler aus den goldenen Zwanziger Jahren, die nicht immer nur die perfekte Welt sondern auch deren Randfiguren  in ihren Arbeiten zeigten, beeinflusste seinen Stil und seine Namensfindung. Golden Green spielt gerne mit den nicht perfekten Charakteren und schrägen Vögeln unserer Gesellschaft, die Geschichten symbolisieren, wie sie das Leben eben tagtäglich schreibt.

Zusammen mit whatsart druckte Golden Green die exklusive, streng limitierte Siebdruckedition ‚Zukunfsmusik‘. Zeitgleich zur Veröffentlichung im Online Art Store zeigt der Künstler den Druck auch auf seiner Soloausstellung ‚Oddity‘ in der Affenfaustgalerie in seiner Heimatstadt Hamburg.

Mehr

Golden Green  1 Artikel

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel